Der Ruhrpottologe unterwegs im Ruhrgebiet

Andre Brune

Der Ruhrpottologe spielt ohne Hütchen mit Thomas Moder Mord von Wanne-Eickel

Podcast mit dem Spielezentrumleiter von Herne und Spieleerfinder Thomas Moder

24.12.2021 97 min

Ein wirklich krönender Weihnachts-Spezial-Podcast ist es geworden mit dem „Der Mord von Wanne-Eickel“-Erfinder Thomas Moder. Er ist auch gleichzeitig schon sehr lange der beamtete Leiter des Spielezentrum in Herne. 

Und jetz kommt et! 

Nicht nur der Job ist weltweit einmalig, sondern auch die Einrichtung für die Kinder, Jugendlichen und natürlich Erwachsenen! Und das mitten im Ruhrpott! 

Ursprünglich ist das Gebäude des heutigen Spielezentrum ca 1943 entstanden, wenn nicht sogar älter, weil es für die Hitlerjugend gebaut wurde. Sogar eine Kegelbahn hatten die unterm Dach, Schießstände und andere Dinge, mit denen sie sich eben befassen mussten in Zeiten von Propaganda und Kriegsvorbereitungen. 

In den 1980er Jahren wurde das Haus dann zur Jugendbegegnungsstätte und zum Spielezentrum für Jung und Alt umfunktioniert. Nun ist das Haus trotz der zwischenzeitlichen Sanierung in die Jahre gekommen und die gegenüber liegende ehemalige Hauptschule am Hölkeskampring wurde für 6,8 Mio Euro komplett umgebaut mit größeren Räumen und wahnsinnig tollen Möglichkeiten für ganze Groß und Klein. 

So ist im Eingangsbereich ein Cafe und ein moderner Veranstaltungsraum, in den Gängen im Erdgeschoss befindet sich ein Bastelraum und ein riesiger Raum mit der Möglichkeit Playstation zu spielen, zu kochen, mit Kleinkindern zu spielen und in der ersten Etage ist die Spielothek mit 12000 Spielen und zusätzlich im Lager befindlichen weiteren 4000 Spielen aus den 1980er Jahren und älter und ein „18er“-Raum für Spiele, die in Wort und Bild nicht geeignet sind für Kinder unter 18. 

Thomas Moder erzählt nicht nur von seinem erfundenen Spiel „Mord in Wanne-Eickel“. Er erzählt von seiner ganz besonderen Arbeit, seiner Spielleidenschaft von „Cosim“-Brettspiele. Was das ist, erklärt er im Podcast. Und ihr erfahrt, auch im Youtube-Video mit den passenden Bildern, wie die Räumlichkeiten aussehen. Exklusiv in aller Ausführlichkeit. Und im Blog habt ihr natürlich unter den Links von Thomas auch noch die Bildergalerie!


 Was kostet eine Mitgliedschaft in der Spieliothek?
Für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre: 0,50 € im Monat
Für Studierende und weitere Ermäßigungsberechtigte: 0,50 € im Monat
Für Erwachsene: 1,- € im Monat
Für Vereine und Verbände: 2,- € im Monat
Der Beitrag ist unabhängig von der Anzahl der ausgeliehenen Spiele. Erwachsene dürfen gleichzeitig zwei Spiele entleihen, Kinder eines. Die reguläre Leihfrist beträgt 14 Tage; Verlängerungen sind möglich. 

 
Montag:
geschlossen
Dienstag:
14.30 - 18.00 Uhr
Mittwoch:
14.30 - 18.00 Uhr
Donnerstag:
14.30 - 20.00 Uhr
Freitag:
geschlossen
Die Spieliothek ist bereits ins neue Stadtteilzentrum H2Ö umgezogen, hat aber noch nicht wieder geöffnet. Wir werden auf unserer Homepage (Startseite) verkünden, wann es weiter geht. Bitte beachten Sie daher stets unsere Startseite, wo unter dem Punkt "Aktuelles" auf mögliche geänderte Öffnungszeiten tagesaktuell hingewiesen wird! 

 Beachtet die Verlosungsaktionen! Ein Spiel „Mord in Wanne-Eickel“ wird verlost vom 25.12.21 bis zum 1.1.22 um 23.59 Uhr und im Januar eine „Schichtwechsel Deluxe-Ausgabe“ (Termin gebe ich noch bekannt)

Wichtige Links zum Spiel "Der Mord von Wanne-Eickel" und das Spielezentrum Herne und Kosim-Spiele:
 

 
Spielezentrum
Hölkeskampring 2
44625 Herne
Telefon: 0 23 23 / 16 44 61
E-Mail: info-spz@spielezentrum.de 


Viel Spaß wünscht Euch Euer Ruhrpottologe André Brune 

P.S: Die Verlosungsaktion ist vom 25.12. bis zum 1.1.22 um 23.59 Uhr für das Spiel „Mord in Wanne-Eickel“ 

 

 
Die Links von Thomas Moder und zum Spielezentrum Herne: 
 
***
Was kostet eine Mitgliedschaft in der Spieliothek?*
Für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre: 0,50 € im Monat
Für Studierende und weitere Ermäßigungsberechtigte: 0,50 € im Monat
Für Erwachsene: 1,- € im Monat
Für Vereine und Verbände: 2,- € im Monat
Der Beitrag ist unabhängig von der Anzahl der ausgeliehenen Spiele. Erwachsene dürfen gleichzeitig zwei Spiele entleihen, Kinder eines. Die reguläre Leihfrist beträgt 14 Tage; Verlängerungen sind möglich.
***
Öffnungszeiten:*
 
Montag:
geschlossen
Dienstag:
14.30 - 18.00 Uhr
Mittwoch:
14.30 - 18.00 Uhr
Donnerstag:
14.30 - 20.00 Uhr
Freitag:
geschlossen
Die Spieliothek ist bereits ins neue Stadtteilzentrum H2Ö umgezogen, hat aber noch nicht wieder geöffnet. Wir werden auf unserer Homepage (Startseite) verkünden, wann es weiter geht. Bitte beachten Sie daher stets unsere Startseite, wo unter dem Punkt "Aktuelles" auf mögliche geänderte Öffnungszeiten tagesaktuell hingewiesen wird! (*entnommen von der Internetseite https://spielezentrum.de)


Feedback

Dir gefällt der Podcast und Du möchtest das mal loswerden? Du hast Tipps für neue Themen oder magst über den Inhalt bestimmter Folgen diskutieren? Dann wähle im Formular die jeweilige Episode aus und schreib uns eine Nachricht. Vielen Dank für Dein Feedback!

Mit einem Klick auf "Nachricht absenden" erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Daten zum Zwecke der Beantwortung Deiner Anfrage verarbeiten dürfen. Die Verarbeitung und der Versand Deiner Anfrage an uns erfolgt über den Server unseres Podcast-Hosters LetsCast.fm. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Hier kannst Du die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise einsehen.